Veranstaltungen

Momentan finden fast monatlich die Tragtreffs in der Hebammenpraxis in Wil statt.

Im Tragtreff können Eltern die ihr Kind tragen oder daran interessiert sind sich untereinander austauschen. Vor Ort hat es verschiedene Traghilfen und Tücher zum auszuprobieren. Falls etwas Spezielles gewünscht ist, bitte mit der Trageberaterin Sabrina Felix Kontakt aufnehmen.

Etwas zu essen und zu trinken kann gegen einen Beitrag in die Kollektenkasse bezogen werden. Der Eintritt ist frei.

Für Fragen stehen Ihnen auch Trageberaterinnen zur Verfügung. Sollten Sie spezielle Fragen haben, haben sie vor Ort die Möglichkeit eine Trageberatung zu buchen oder mich per E-Mail zu kontaktieren..

Infoveranstaltung Tragen im Sommer

Samstag 27.06.2020
 09.30-11.00 Uhr
Lerchenfeldstrasse 14, 9500 Wil
Die Infoveranstaltung richtet sich an werdende Eltern, Eltern mit Babys und alle trageinteressierte Personen. In einem Vortrag werden die Vorteile des Tragens für das Baby und die Trageperson erläutert und worauf man beim Tragen im Sommer achten sollte.

Danach bleibt Zeit für Fragen, Gespräche und zum diverse Tragetücher / Tragehilfen vor Ort anzuschauen und auszuprobieren.

Der Anlass ist öffentlich (ohne Anmeldung) und kostenlos (Kollekte).

Es ist ein reiner Infoanlass und ersetzt keine Trageberatung.

 

Federleicht-Tragen am Wochenmarkt in Wil

Samstag, 20.06.2020
8.00-12.00 Uhr
Altstadt Wil
Federleicht-Tragen nimmt am Wochenmarkt in Wil teil komm vorbei und teste die Tragehilfen direkt vor Ort am Markt. Die Trageberaterin wird dir alles wichtige zeigen :)
Das Shopangebot kannst du da auch live anschauen und anfassen, damit du das richtige für dich kaufen kannst.



Beratungsraum an der Lerchenfeldstrasse 14, 9500 Wil (2.OG)

Freitag, 10.03.2020
 18.30-20.00 Uhr
Lerchenfeldstrasse 14, 9500 Wil
Die Infoveranstaltung richtet sich an werdende Eltern, Eltern mit Babys und alle trageinteressierte Personen. In einem Vortrag werden die Vorteile des Tragens für das Baby und die Trageperson erläutert und worauf man beim Tragen im Winter achten sollte.

Danach bleibt Zeit für Fragen, Gespräche und zum diverse Tragetücher / Tragehilfen vor Ort anzuschauen und auszuprobieren.

Der Anlass ist öffentlich (ohne Anmeldung) und kostenlos (freiwillige Kollekte).

Es ist ein reiner Infoanlass und ersetzt keine Trageberatung.