Mietvereinbarung für Testpakete:

Die Tragehilfe(n) können eine Woche genauer gesagt 7 Tage ausgeliehen werden. Die Kosten für die Miete sowie das Porto werden gegen Vorkasse oder bar bei Abholung bezahlt. Sobald das Geld auf meinem Konto gutgeschrieben ist, versende ich das Paket.

 

Nach Ablauf der Testdauer schicken Sie das Paket zu mir zurück. Dabei ist der Poststempel auschlaggebend. Sollte das Paket nicht pünktlich retourniert worden sein, stelle ich eine weitere Testwoche in Rechnung. Denken Sie jedoch daran, dass vielleicht nach Ihnen schon jemand die Trage ausgeliehen hat.


Meine Rücksendeadresse: 

 

federleicht-tragen

Sabrina Felix

Grubenstrasse 26

9500 Wil

 

Mit dem ausgeliehen Material ist sorgfältig und sachgemäss umzugehen.

- Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung wird von der Beraterin und federleicht-tragen abgelehnt.

- Die Tragehilfen dürfen nicht  in der Waschmaschine gewaschen werden, sollten sie leicht verschmutzt sein, so können sie von Hand mit kühlem Wasser gereinigt werden. Ist sie zu sehr verschmutzt muss die Traghilfe sofort an mich retourniert werden.

 

 

 

Tragehilfen welche beschädigt oder so stark verschmutzt sind, dass sie nicht mehr gereinigt werden können, werden in Rechnung gestellt. Dazu gehört auch die Bindeanleitung zur Tragehilfen. Wird die Tragehilfe nicht zurückgegeben, so wird dies als Verlust deklariert und ebenso in Rechnung gestellt.

 

 

Das Rücksende-Porto wird vom Kunden getragen.

 

Mit dem Bezahlen der Miete sind sie mit den Bedingungen einverstanden.